Unterkunftsbeschreibung  Nordwind Gästehäuser Surendorf

Der kleine Ort Surendorf liegt direkt an dem Südostufer der Eckernförder Bucht. Umgeben von Wiesen und Wasser bietet sie ein beliebtes Reiseziel an der Ostsee.
Die Entfernung zum gemütlichen Fischer- und Urlauberstädtchen Eckernförde beträgt ca. 20 km, nach Strande zum Bülker Leuchtturm sind es ca. 10 km und dem Landesmuseum Schloss Gottorf sind es ca. 30 km. Auch Kiel ist mit einer Entfernung von ca. 25 km schnell zu erreichen und bietet umfangreiche Freizeit- und Kulturangebote.
Die Anlage, bestehend aus zwei Gästehäusern, befindet sich oberhalb des feinsandigen und steinarmen Strandes und bietet einen fantastischen Blick auf die Eckernförder Bucht.
Am Strand befindet sich die zum Haus gehörende topmoderne Wassersportstation mit umfangreichem Surf und Segelangebot, SUP Boards, Sit-On-Top-Kajaks, Tretbooten, Beachsoccer und Beachvolleyball sowie diversen weiteren Strandspielen.
Direkt im Gelände gibt es einen umfangreichen Niederseilgarten mit Top-Rope Elementen mit Teambuliding-Ausrichtung, eine Boulderingwand, eine Bogenschießanlage einen Bolzplatz und ein Spielzelt mit diversen Outdoor-Spielen.
Ebenfalls oberhalb des Strandes findet man unser gemütliches Clubhaus, welches Snacks und Getränke anbietet, sowie über Santitären Anlagen und einer Sauna verfügt. Ebenfalls kann im anhängenden Ausrüstungsshop, Surf- und Segelbedarf erworben werden.

Entweder mit dem Reisebus bis vor die Tür oder mit dem Bus von Hbf Kiel bis Surendorf. Dieser fährt regelmäßig und von der Haltestelle ist es ein etwa 1km langer Fußweg bis zu den Gästehäusern.

Die Anlage verfügt über zwei Gästehäuser mit insgesamt 60 Betten.
Die Schüler/innen sind in Mehrbettzimmern á 4-8 Betten untergebracht, denen direkt am Schlafraum jeweils Duschbäder zugeordnet sind.
Die begleitenden Lehrer/innen und Betreuer/innen wohnen in Einzel- oder Doppelzimmern. Auch hier befinden sich die Duschbäder direkt am Schlafraum.
Die Mensa im Cubhaus ist etwa 200 m von den Gästehäusern entfernt und sorgt für die Verpflegung in Surendorf. Auf Anfrage kann die Mensa auch für Seminare oder andere Gruppenaktivitäten genutzt werden.
Für die gesamte Anlage gilt, dass 3-teilige Bettwäsche sowie Handtücher für Haus und Strand mitzubringen sind.

Der Betreiber der Anlage, der Nordwind Wassersport e.V., ist ein gemeinnütziger Verein, der sich satzungsgemäß mit der wassersportlichen Ausbildung (Segeln, Surfen, Kiten, Kanu) von Kindern und Jugendlichen kümmert, sowie dem Vermitteln des Naturraumes Meer und Strand. Daher befindet sich in nur wenigen hundert Metern Entfernung ein großes Nordwind Wassersportcenter mit einem umfangreichen und hochwertigen Segel-, Windsurf- und Kitesurfangebot.
Unter anderem stehen 10 besonders für Kinder und Jugendliche geeignete Strandkatamarane zur Verfügung, ca. 30 moderne Windsurfausrüstungen, diverse SUP Boards und Sit-On-Top-Kajaks sowie Kitesurfausrüstungen. Unter höchsten Sicherheitsstandards unterrichten ausgebildete Wassersportinstruktoren in 2-3 jeweils ca. 3-stündigen Unterrichtseinheiten pro Tag. Warme Neoprenanzüge und Schwimmwesten (für die Segler) sind Standart, ebenso wie permanente Rettungsschwimmer- und Sicherungsbootpräsenz.
Alle Wassersportangebote sind in unterschiedlicher Intensität buchbar.
Neben anspruchsvollen Wassersportarten, die erlernt werden müssen, verfügt die Station auch über Tretboote sowie ein Bananaboot.
Desweiteren gehört eine mobile Kanustation zum Haus mit Kapazitäten für bis zu 30 Paddlern. Bei Bedarf können die Boote an die idyllisch und sicher gelegenen Binnengewässer der näheren Umgebung gebracht werden.

  • Meeresbiologische, ornithologische oder geologische Führungen.
  • Dampferfahrten
  • Radtouren
  • Museumsbesuch (Haithabu, Schloss Gottorf)
  • Kulturwelt Kiel
  • Fischerstädtchen Eckernförde mir Meerwasserwelt